Herzlich Willkommen beim

Fanfarenzug

Bürger-Schützen-Verein

Bochum-Harpen 1874 e. V.

~ Mitträger des Bochumer Maiabendfestes ~

Maiabendfest 2017

Der Fanfarenzug des BSV Bochum-Harpen macht seit 55 Jahren Musik in Harpen. Unser Repertoire wird von der kurzen Es-Naturtonfanfare geprägt und im Wandel der Zeit immer wieder modernisiert. Auch B-Trompeten und moderne Tim Toms sowie Pipe-Band-Snares gehören, wie die traditionellen Landsknechttrommeln, in unser musikalisches Bild. Abgerundet wird dieses von unserer traditionellen blau-weissen Offiziers-Uniform.

Wir suchen jederzeit interessierte Leute zur Verstärkung.

Fotos unseres 3. Harpener Musikfestes findet ihr HIER.

Unser Jubiläumsabend

-  55 Jahre Fanfarenzug BSV Harpen -

am 30. April 2017 im Festzelt im Harpener Bockholt

Ein großer Dank gebührt unseren Freunden, der Guggemusik Ruhrpottguggis aus Duisburg für die tatkräftige Unterstützung bei unserem Programm am Jubiläumsabend, für die tollen Geschenke und die Freundschaft!

Ihr habt es geschafft unsere Chefin sprachlos zu bekommen und habt uns einfach alle geflashed ;) <3

 

Ebenfalls ein großes Dankeschön an die Drumholics Herne-Süd die unseren Jubiläumsabend mit ihrer Wahnsinns-Show unvergesslich gemacht haben.

Unsere Probenzeiten:
DONNERSTAGS ab 18:00 Uhr
im Vereinsheim BSV Bochum-Harpen
im Amtshaus HARPEN
Harpener Hellweg 77 ~ 44805 Bochum
(linke Seite blaues Tor)

 

Kontakt:
Silke & Thomas Truppner
Thomas Dittrich
Tel.: 0234 925 00 41 oder 0234 97333296
Handy: 0162 8602772

Wir sind Mitglied der InteressenGemeinschaft der reinen Naturtonfanfarenzüge NRW

- Die neue Zunft der Heerpauker und Feldtrompeter -

Unseren Hauptverein findet ihr unter www.bsv-harpen.de

417

Chronik Fanfarenzug BSV Bochum-Harpen

 

Der Fanfarenzug des Bürger-Schützen-Vereins Bochum-Harpen 1874 e. V. wurde im Jahr 1962 als musikalische Abteilung des Schützenvereins gegründet.

Erste Instrumente waren die Landsknechttrommel, sowie lange ES-Fanfaren.

Im Laufe der Zeit kamen immer wieder neue Instrumente und Mitglieder hinzu. Snare- und Paradetrommeln, kurze ES-Fanfaren, Pauken und TimToms zählen mittlerweile genauso zum Repertoire, wie die B-Trompeten und die 2015 neu angeschafften Pipe-Band-Snares.

 

Als Mitträger des Bochumer Maiabendfestes lädt der Bürger-Schützen-Verein jedes Jahr die Bochumer zur Einholung des Eichbaumes aus dem Harpener Bockholt ein, abgerundet wird dieser letzte Samstag im April von den musikalischen Gastvereinen des Fanfarenzuges, die jedes Jahr nach Harpen kommen und dem Brauchtum in Bochum-Harpen ein festliches musikalisches Bild verleihen.

 

Inner- und außerhalb von Bochum war und ist der Fanfarenzug BSV Harpen bekannt: angefangen mit der Teilnahme am 'Tag der Fanfare' 1966 in Hagen, sowie zum Schlossjubiläum in Bückeburg 1996 und bei vielen weiteren Veranstaltungen in NRW. In den 90er und 2000er Jahren ging es regelmäßig zum Schützenfest nach Carolinensiel an die Nordsee und natürlich wird auch bei diversen Karnevalszügen von Bochum bis Ratingen immer gute Laune verbreitet.

 

Seit 1997 steht der Fanfarenzug unter der Leitung von Silke und Thomas Truppner. Die beiden Tambourmajoren übernahmen das Amt von Hans-Heinrich Albert, der auch das Amt des Vorsitzenden des Gesamtvereines bekleidet. Seit Oktober 2010 ergänzt auch Thomas Dittrich das Team und ist aus der führenden Reihe des Fanfarenzuges Harpen nicht mehr wegzudenken, nicht zuletzt als Verbindungsoffizier zu allen befreundeten Musikvereinen.

 

Seit 2002 ist der Fanfarenzug BSV Harpen Gründungsmitglied der Interessengemeinschaft Bochumer Musik-, Spielmanns- und Fanfarenzüge und seit dem 3. Oktober 2013 auch Mitglied der Interessengemeinschaft der Naturtonfanfarenzüge NRW, der 'neuen Zunft der Heerpauker und Feldtrompeter'.

 

In den Jahren 2006 und 2012 feierte der Fanfarenzug jeweils am 1. Mai das Harpener Musikfest und kann mit Stolz sagen, dass das Festzelt im Harpener Bockholt gut gefüllt war und wohl auch das kommende Fest am 1. Mai 2017 wieder guten Anklang bei Gästen und Bevölkerung finden wird.

 

Nicht unerwähnt bleiben sollen auch die vielen Kinder und Jugendlichen, die seit vielen Jahren dem Fanfarenzug eine solide Basis in der Nachwuchsarbeit bieten und außerdem dafür sorgen, dass es nie langweilig wird.

 

Ebenfalls nicht langweilig wird es bei einer ganz besonderen Freundschaft die den Harpener Fanfarenzug mit dem Modernen Fanfarenzug der Ruhrlandbühne Bochum und der Guggemusik Ruhrpottguggis aus Duisburg verbindet. Die Musiker aus dem tiefsten Süden Bochums, aus Duisburg und dem hohen Bochumer Norden musizieren bei jeder Gelegenheit gemeinsam, proben zusammen Stücke ein und tauschen sogar Musiker aus, wenn es mal nötig ist...denn 'Musik verbindet'!

 

Am 1. Mai 2017 feierte der Fanfarenzug das 3. Harpener Musikfest im Festzelt im Harpener Bockholt, was dank 18 musikalischen Gastvereinen ein voller Erfolg war.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Truppner - Fanfarenzug BSV Bochum-Harpen